Software-Update 1.10.4 – Vollständiges Fundament fürs Kundenreporting

Kundenreporting – Vervollständigung des Datenexports als Fundament

Das Reporting wird aus dem Export individuell konfigurierbarer Module in Kombination mit anwendungsspezifischen Inhalten bestehen.

Neu sind auch die wesentlichen Inhalte folgender Ansichten exportierbar:

  • Teile des Beratungskompasses (Export Versicherungsübersicht)
  • Stammdaten, Branchenübergreifende Grundlagen sowie Standorte inkl. Risikomerkmale für die Sachversicherung (Export Basisdaten)
  • Sachdeckung (Export Sachdeckung)

Der Export kann wie gewohnt als PDF oder als MS Word mit dem Button «Export» aus der jeweiligen Ansicht erfolgen. Damit sind in Kombination mit den bestehenden Outputs fast alle Module für das konfigurierbare Reporting einzeln exportierbar.

Fortsetzung folgt.

Beispiel Export Sachdeckung

Optimierung für optionale Datenaufnahme auf Papier

Einige Exports können für die Datenaufnahme auf Papier als Alternative zur direkten digitalen Datenerfassung verwendet werden. So zum Beispiel die PDFs «Bedarfsanalyse», die Sie in der Prozessphase Bedarf generieren können.

Bisher wurden die verfügbaren Auswahlmöglichkeiten (Dropdowns als Einfach- oder Mehrfachauswahl) nicht exportiert. Neu sind die vollständigen Auswahlmöglichkeiten auch in der Papierversion verfügbar. Hier am Beispiel der Bedarfsanalyse Cyber:

Auszug aus Bedarfsanalyse Cyber

Damit ist das (vorausgefüllte) Dokument situativ auch für die Übermittlung an die Endkunden (KMU) geeignet.

Sparte PV – Automatische Übernahme aus Ist-Zustand auch im Nachhinein

In den Branchen KTG und UVG-Z erfolgt die Deckungsselektion pro Personengruppe und/oder feste Lohnsumme über das Pop-up Deckungsselektion:

Deckungsselektion am Beispiel UVG-Z

Wurde der Prozess direkt aus einer Police gestartet, wurde die initiale Auswahl immer schon aus der Police (Ist-Zustand) übernommen. Neu können Sie die Auswahl auch übernehmen, wenn Sie den Prozess bereits bearbeitet und die Police erst im Nachhinein übernommen haben.

Neuer Button nach übernommener Police (Ist-Zustand)

Ergänzende Informationen beim Archivieren von Prozessen

Prozesse, aus denen keine Policen entstehen, werden am besten archiviert. Ab sofort werden bei diesem Vorgang ergänzende Informationen erfasst:

Prozess archivieren

Diese Informationen dienen der späteren Nachvollziehbarkeit und werden als Statuseintrag in der Spalte Bedarf sowie in der neuen Versicherungsübersicht (als Teil des Reporting) angezeigt.

Status in der Spalte Bedarf

Ihr Kundenlogo anstelle des brokerbusiness.ch-Logos

Möchten Sie Ihr Logo anstelle des brokerbusiness.ch-Logos hinterlegen? User mit Administratorenberechtigung können das innerhalb der Einstellungen (Personalisierung) ab sofort tun:

Ihr Kundenlogo

Bitte beachten Sie, dass sich das Logo je nach Format optisch nicht ideal in die horizontal ausgerichtete Hauptmenüliste einfügen kann.

Standard Mailtext bei Offertanfragen

Um die Quote der über die Plattform retournierten Offerten weiter zu erhöhen, wurde die Formulierung der E-Mail angepasst:

Bisher:

… Bitte übermitteln Sie Ihre Offerte direkt an diese Ansprechperson. Falls es Ihre Prozesse zulassen am besten gleich mit der dafür in brokerbusiness.ch vorgesehenen Funktion…

Neu:

… Bitte übermitteln Sie Ihre Offerte direkt mit der dafür in brokerbusiness.ch vorgesehenen Funktion an Ihre Ansprechperson…