Betriebs-/Berufshaftpflicht – Offertgrundlagen bei IT-Dienstleistern

Offertanfragen sollen möglichst selten zu Rückfragen führen. Deshalb werden auch die Offertgrundlagen laufend ausgebaut.

Wir verfolgen dabei das Ziel, den Informationsbedarf der meisten Versicherer mit möglichst wenigen zentralen Informationen in möglichst vielen Fällen zu stillen.

Die Datenfelder bei IT-Dienstleistern wurden ausgebaut:

Offertgrundlagen IT-Dienstleister

Ihre Inputs sind jederzeit herzlich willkommen. Anpassungen innerhalb der Fachdaten sind in aller Regel ohne Programmieraufwand möglich.

Software-Update 1.9.29 – Release Berufliche Vorsorge (BVG)

Wie im Vorfeld angekündigt, ist unser Instrument ab sofort auch in der Beruflichen Vorsorge (BVG) einsatzbereit. Der Prozess ist – wie in allen 15 Branchen – sowohl geeignet für die Abwicklung von Ausschreibungen und Vergleiche, als auch für die alltäglicheren Aufgaben wie Vertragsmutationen, Erneuerungen oder Neuabschlüsse.

Bei der Ausgestaltung und Abbildung von BVG-Plandaten sind der Individualität kaum Grenzen gesetzt:

Policenansicht Berufliche Vorsorge (BVG)

Software-Update 1.9.29 – Transportversicherung Feinschliff

Die Ausgestaltung des Deckungskonzepts wurde überarbeitet:

Ansicht Deckungskonzept Transportversicherung

Ebenso die Offertgrundlagen für die Versicherer:

Sachversicherung – Betriebsunterbruch

Die Ausgestaltung des Betriebsunterbruchs wurde überarbeitet:

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist image-6-1024x527.png
Sachversicherung – Betriebsunterbruch

Ihre Inputs sind jederzeit herzlich willkommen. Anpassungen innerhalb der Fachdaten sind in aller Regel übrigens ohne Programmieraufwand möglich.

Lohnabzüge mit Stichtag ab 01.01.2021

Der über die Erwerbsersatzordnung (EO) entschädigte Vaterschaftsurlaub von zwei Wochen wurde am 27. September 2020 in der Volksabstimmung angenommen und tritt am 1. Januar 2021 in Kraft.

Zu seiner Finanzierung wird der EO-Beitragssatz ab dem 1. Januar 2021 von 0,45 auf 0,5% erhöht.

Die Beitragssätze für AHV/IV/EO wurden je für AN und AG von 5.275 % auf 5.300 % erhöht. Lohnabzüge mit Stichtag ab 01.01.2021 verwenden ab sofort diese Beitragssätze.

Automatisierte Ansicht „Lohnabzüge“

Zur Erinnerung:

  • Hier werden die Daten aus abgeschlossenen Policen angezeigt
  • Wenn an einem Stichtag mehr als eine Police gültig ist, können Sie die gewünschte Police über das Dropdown auswählen (hier am Beispiel KTG).
  • Policen, die nicht mehr gültig sind, empfehlen wir ins Archiv zu verschieben.

Institutionalisierung und Professionalisierung der Fach-Updates

Wie im Rahmen der Update-Info 1.9.25-26 angekündigt, finden User mit Administratorenberechtigung im Hauptmenü «Administration» ab sofort erstmals Inhalte im Menüeintrag «Fach-Updates» vor.

Ausgangslage

Unsere Software beinhaltet mittlerweile einen beachtlichen Umfang an Fachdaten. Um einige Zahlen zu nennen:

  • 687 Beratungsthemen und Vergleichsparameter (Themen)
  • 13’069 Deckungsaussagen aus 304 analysierten AVB’s, ZB’s, BB’s und Modulen (Produkte)

Diese Daten erfordern naturgemäss eine angemessene Pflege. Dabei werden Beratungsthemen und Vergleichsparameter neu erfasst, gelöscht oder neu konfiguriert. Deckungsaussagen werden präzisiert, ergänzt oder korrigiert.