Geplante Entwicklungen im 1. Halbjahr 2021

Unsere Roadmap orientiert sich an den Bedürfnissen unserer Kunden, die wir mitunter während des Usermeetings 2020 vom 29.10.2020 erhoben haben.

Im Zentrum der ersten Monate stehen folgende Weiterentwicklungen:

• Integration in mehrere Verwaltungssoftware-Lösungen,
• Kundengespräch und Reporting,
• Ausbau des Kommunikationsprozesses mit den Versicherern,
• Mitarbeiterzuständigkeiten (Usergruppen),
• Orts-/Branchenüblicher Lohn UVG und UVG-Z,
• Dynamische Prämienberechnung Sparte VV,
• Weitgehende Produktvervollständigung in der Branche Betriebs-/Berufshaftpflicht.

Diese Funktionen runden unsere digitale Prozesslandschaft für die KMU-Beratung von der Datenerhebung über die Bedarfsanalyse, Offertanfragen und Vergleichstätigkeiten bis zum Reporting ab. In Kombination mit dem umfassenden fachlichen Know-how ermöglichen sie, innerhalb des Brokermarktes zukunftsweisende Synergien zu nutzen.

Software-Update 1.9.30 – Deckungsspezifische Marktvergleiche

  • Welche Krankentaggeldversicherer schliessen Arbeitsunfähigkeiten infolge Epidemie/Pandemie aus?
  • Welche Rechtsschutzversicherer bieten Versicherungsschutz für das Inkasso von Forderungen?

Mit der neuen Funktion im Hauptmenü „Produktvergleich“ sind Sie nur einen Mausklick von der Antwort entfernt:

Icon zur Navigation in den Marktvergleich
Auszug der neuen Ansicht

Krankentaggeld – Ausbau des Themenkatalogs

Die Unterschiede in den Leistungsversprechen der KTG-Versicherer werden immer grösser. Wir haben die Bedingungen deshalb unter weiteren Gesichtspunkten miteinander verglichen.

Es lohnt sich, genau hinzuschauen:

Auszug KTG-Produktvergleich

Betriebs-/Berufshaftpflicht – Offertgrundlagen bei IT-Dienstleistern

Offertanfragen sollen möglichst selten zu Rückfragen führen. Deshalb werden auch die Offertgrundlagen laufend ausgebaut.

Wir verfolgen dabei das Ziel, den Informationsbedarf der meisten Versicherer mit möglichst wenigen zentralen Informationen in möglichst vielen Fällen zu stillen.

Die Datenfelder bei IT-Dienstleistern wurden ausgebaut:

Offertgrundlagen IT-Dienstleister

Ihre Inputs sind jederzeit herzlich willkommen. Anpassungen innerhalb der Fachdaten sind in aller Regel ohne Programmieraufwand möglich.

Software-Update 1.9.29 – Release Berufliche Vorsorge (BVG)

Wie im Vorfeld angekündigt, ist unser Instrument ab sofort auch in der Beruflichen Vorsorge (BVG) einsatzbereit. Der Prozess ist – wie in allen 15 Branchen – sowohl geeignet für die Abwicklung von Ausschreibungen und Vergleiche, als auch für die alltäglicheren Aufgaben wie Vertragsmutationen, Erneuerungen oder Neuabschlüsse.

Bei der Ausgestaltung und Abbildung von BVG-Plandaten sind der Individualität kaum Grenzen gesetzt:

Policenansicht Berufliche Vorsorge (BVG)

Software-Update 1.9.29 – Transportversicherung Feinschliff

Die Ausgestaltung des Deckungskonzepts wurde überarbeitet:

Ansicht Deckungskonzept Transportversicherung

Ebenso die Offertgrundlagen für die Versicherer:

Sachversicherung – Betriebsunterbruch

Die Ausgestaltung des Betriebsunterbruchs wurde überarbeitet:

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist image-6-1024x527.png
Sachversicherung – Betriebsunterbruch

Ihre Inputs sind jederzeit herzlich willkommen. Anpassungen innerhalb der Fachdaten sind in aller Regel übrigens ohne Programmieraufwand möglich.

Lohnabzüge mit Stichtag ab 01.01.2021

Der über die Erwerbsersatzordnung (EO) entschädigte Vaterschaftsurlaub von zwei Wochen wurde am 27. September 2020 in der Volksabstimmung angenommen und tritt am 1. Januar 2021 in Kraft.

Zu seiner Finanzierung wird der EO-Beitragssatz ab dem 1. Januar 2021 von 0,45 auf 0,5% erhöht.

Die Beitragssätze für AHV/IV/EO wurden je für AN und AG von 5.275 % auf 5.300 % erhöht. Lohnabzüge mit Stichtag ab 01.01.2021 verwenden ab sofort diese Beitragssätze.

Automatisierte Ansicht „Lohnabzüge“

Zur Erinnerung:

  • Hier werden die Daten aus abgeschlossenen Policen angezeigt
  • Wenn an einem Stichtag mehr als eine Police gültig ist, können Sie die gewünschte Police über das Dropdown auswählen (hier am Beispiel KTG).
  • Policen, die nicht mehr gültig sind, empfehlen wir ins Archiv zu verschieben.

Software-Update 1.9.28 – Manchmal sind Benutzeranleitungen halt einfach praktisch

Im neuen Hauptmenü «Hilfe» sind die jeweils aktuellen Sequenzen des individuellen Begleitprogramms (IBP) im Sinne von Benutzeranleitungen abrufbar.

Individuelles Begleitprogramm

Wir werden zu einem späteren Zeitpunkt die systemintegrierte Guided Tour aktualisieren, und dabei die PDFs der IBP-Sequenzen innerhalb der betroffenen Ansichten zum Download anbieten.

Software-Update 1.9.27 – Einfacher geht immer

Das Update umfasst hauptsächlich Optimierungen, die Ihnen jetzt, mitten in der Ausschreibesaison, den einen oder anderen Arbeitsschritt weiter vereinfachen. Hervorheben möchten wir folgende neuen Features:

  • Definition PV-Deckungskonzept auf Basis des Ist-Zustandes per Mausklick (1.3)
  • Option, die Lohnsummen in der Phase Vergleich zu aktualisieren (1.5)
  • Generierung des PDFs Kombi-PV inkl. Detailvergleiche (1.9)

Informationen zu den neu verfügbaren Produktanalysen in der Branche Betriebs-/Berufshaftpflicht sowie Cyber finden Sie im Hauptmenü «Produkte». Die Datenbank wurde um 14 Einträge erweitert und umfasst aktuell 319 Analysen.

Wie Sie ausserdem feststellen werden, haben wir die Standard-Mails aus info@brokerbusiness.ch überarbeitetet. Insbesondere wurden die Informationen in der Betreffzeile harmonisiert und präzisiert.